Engineering

Im Unternehmeralltag gibt es keine Produkte, keine Techniken und keine Prozesse, die nicht ständig hinterfragt und optimiert werden müssen. Nicht immer ist es strategisch sinnvoll, für alle Bereiche eigene Kapazitäten aufzubauen – manchmal ist das in der benötigten Zeit operativ auch nicht möglich.

 

Unser Fokus der kundenorientierten Ingenieurdienstleistungen liegt in den Bereichen

Embedded Systems

 

Software-Entwicklung:

  • C, C++, Matlab, Simulink, Targetlink
  • VHDL bei FPGA/IC- Programmierung
  • SPICE, EMV, CAN

 

Hardware-Entwicklung:

  • E-CAD für PCB
  • E-CAD für IC
  • Schaltungssimulation
  • EMV

Automatisierung

 

  • SPS (SIMATIC S7, Beckhoff TwinCAT)
  • ST, AS, KOP, FUP, GRAPH, Codesys, S7-SCL, C, C++
  • WinCC, WinCC Scada, WinCC flexible
  • Ethernet, ASI-Bus, ProfiBus, EtherCAT
  • EPLAN, WSCAD

 

XWS Engineering stellt Ihnen für mittel- und langfristige Projekte hochqualifizierte Spezialisten bereit. Mit diesen können Sie interne Projektteams verstärken oder externe Projektteams bei XWS bilden. Im Ergebnis erhalten Sie Ihre unternehmerische Flexibilität, ohne auf Geschwindigkeit oder Qualität verzichten zu müssen.

 

Alle Mitarbeiter des XWS-Engineering haben eine akademische Ausbildung, zumeist im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Elektrotechnik.

Das XWS Engineering entwickelt und realisiert im Service Center oder direkt bei Ihnen praxisgerechte Lösungen!

Mehr über unsere Service-Center

Projekt-Referenzen

Realisierung eines Tangible User Interface

Die heutigen Verfahren zur Übermittlung von sicherheitsrelevanten Daten, z. B. TAN-Nummern für das Online-Banking, sind anfällig gegen Ausspähung. Neuentwicklung eines Verfahrens (Tangible User Interface) zur ausspähsicheren Übertragung von Daten.

Reflow Controller für einen Soldering-Ofen

Zum Löten von SMD-bestückten Platinen mittels Reflow-Ofen müssen Aufheizzeiten und Temperaturen eingestellt und ständig überwacht werden.

 

Der Ofen ohne eine zusätzliche Elektroniksteuerung hat einen linearen Temperaturverlauf und kann ohne ständige manuelle Steuerung den Verlauf des Lötprofils nicht einhalten.


Controller für LED-Lichtbänder

Bis zu vier Lichtbänder mit jeweils bis zu 300W sollen automatisch ein- und ausgeschaltet werden. Die Schaltzeit soll von 1 bis 99 Minuten eingestellt werden können.


Ihr Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner

Lothar Stahl
Geschäftsführer

0941 26027-202
Lothar.Stahl@xws.de