Net.InOne - Unternehmens-Beziehungen und -Netzwerke sichtbar gemacht!

Net.InOne™ ist ein Framework zur Erstellung individueller Web-Portale, mit der Besonderheit, Beziehungen und Netzwerke von Unternehmen darzustellen und das Kooperationsmanagement zu unterstützen.

 

Die Basis bildet ein leistungsfähiges Content Management System (CMS) auf dem stets aktuellen Stand der Technik, mit dem alle Aufgaben, die bei der Gestaltung von moderner Web-Portale anfallen, effizient und benutzerfreundlich bewältigt werden können.

 

Der Schwerpunkt von Net.InOne ist aber die Abbildung von Unternehmens-Beziehungen und -Netzwerken. Hierfür hat XWS eine Reihe spezieller Module entwickelt, die das Basis-CMS erweitern.

 

 

 

 

 

 

Net.InOne™

  • identifiziert Cluster in einer Region.
  • macht Netzwerke zwischen Produktion, Dienstleistung und Forschung in einer Region sichtbar.
  • ist ein webbasiertes Instrument zur Informa-tionsverarbeitung und -vermittlung.
  • bietet cluster-relevante firmenspezifische Informationen mit umfassenden Suchfunktionen.


Net.InOne ist somit ein mehrschichtiges, webbasiertes Informationssystem, das beliebig viele Cluster regionalspezifisch sichtbar macht und die detaillierten Informationen über die einzelnen Akteure und ihre Beziehungen untereinander in einer gemeinsamen Datenbank hält.

 

Net.In.One macht die Cluster eines Wirtschaftsraums sichtbar und zeigt die unterschiedlichen Wirtschaftsbeziehungen in einem Unternehmenssektor, zwischen Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Institutionen.

Net.InOne im Einsatz

Net.InOne ist unter dem Namen CORIS (einem gemeinsamen Projekt des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung Nürnberg, des Lehrstuhls für Volkswirtschaftslehre der Universität Regensburg und XWS) seit 2007 im Einsatz.

Sehen Sie Net.InOne live  (auf www.coris.eu)

 

Auch der bayerische Sensorik-Cluster setzt für seinen Online-Kompetenzpool auf Net.InOne.
Zum Sensorik-Kompetenzpool (auf www.sensorik-bayern.de).

Ihr Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner

Lothar Stahl
Geschäftsführer

0941 26027-202
Lothar.Stahl@xws.de